Bilder 2004

 

 

TuS Feuchtwangen - Tennisabteilung

 

Bilder von den Tennisjahren 2004 bis 2006

      Sieg beim Bixbie-Pokal-Turnier

 


Bilder 2013
Bilder 2012
Bilder 2011
Bilder 2010
Bilder 2009
Bilder 2008
Bilder 2007
Bilder 2000-2003

Bilder 1996-1999

  Bilder 1991-1995
Bilder 1986-1990

Frühere Bilder

  Start

Tennisjahr 2004

 

Einführung in die Handhabung des neu angeschafften Defribilators (April 2004)

    

 Eine Anschaffung, die wir hoffentlich nie einsetzen müssen ! 
Dr. Hans-Georg Müller erklärt die Funktionsweise des Gerätes

 

Brunch zum Abschluss der Verbandsrundenspiele Anfang Juli 2004

    

Lis und Karl-Heinz Denke (vorne) sorgen für Unterhaltung
Gefeiert wird auf der großen Terasse vor dem Clubhaus

Feuchtwangen gewinnt den Bixbie - Cup in Wassertrüdingen  (Ende Juli 2004)

   
   

 

   
 

 

 

 

 

 

   
   Bixbie Nr. 1:

"Hurra, wir haben den Pokal gewonnen"

 

 

Sieg beim Doppel-Pokalturnier für Senioren in Bad Windsheim  (August 2004)
 

      

Warten auf die Siegerehrung.

Sie waren für den TuS erfolgreich von l.n.r.: Helmut Peschke, Richard Fendt,

Gerhard Wirth, Karl Häberlein, Josef Stumpf, Udo Lorenz, Gerhard Mannert,

Manfred Rösler und Richard Steinmann

 

Traditionelles Mooswiesen - Schleifchen - Turnier am Mooswiesenmontag

  

   
Die Viertelfinalteilnehmer  

Die Beteiligung am Gauditurnier war gut !

 

Der Sieger war diesmal Josef Stumpf (links)

   
Teilnahme am Mooswiesenfestzug
Alle warten auf die Siegerehrung
Wagen Nr. 14 von der Tennisabteilung

 

Ehrung der Vereinsmeister des Jahres 2004

Hinten v.l.n.r.: Josef Stumpf, Walter Bald, Egon Kelm, Margita Ebner-Krischke, Helmut Peschke,

Inge Peschke, Konrad Pflanz, Peter Krommer und Uli Peschke. Vorne von l.n.r: Nicolas Pötzl,

Timo Lechner, Manuela Hirsch und Stephan Neddermann.

 

       

Urkunden für die Sieger im Doppelwetbewerb:  

v.l.n.r.: Frank Pötzl, Sportwart Josef Stumpf und Richard Fendt

Glückwünsche für das langjährige Vorstandsmitglied Richard Fendt

zum 60. Geburtstag

 

Sieg beim Baudenhardt - Turnier in Wassertrüdingen  (Sept. 2004)

 

   
Wir warten auf die nächsten Aufgaben  

Die siegreiche Feuchtwanger Mannschaft

  Drei Generationen : Die Streitenbergers

 

Tennisjahr 2005

Bericht von der Jahreshauptversammlung

Pokalturnier um den Bechhöfer Pinsel (Pfingsten 2005)

   

Die gemische TuS-Mannschaft vom TuS Feuchtwangen mit Sport-

wart Josef Stumpf (links) und 1. Vorstand Helmut Peschke (rechts).  

Mittagspause für die Spieler und Fans der Feuchtwanger Truppe.

      

Viel Beifall gibt es für die Siegermannschaften und für das seit

vielen Jahren bestens organisierte Turnier am Pfingstwochenende. 

Vorsitzender Dieter Seifert (links) vom TSV Bechhofen überreicht

dem TuS - Mannschaftsführer Uli Peschke Sachpreise für Platz 3.

 

Feuchtwanger Tennisjugend trainiert mit Jürgen Faßbinder

auf der Tennisanlage des TSV Schopfloch

Tennislegende Jürgen Faßbender, Daviscupspieler und Wimbledon-Halbfinalist im Doppel

trainierte  mit Jugendlichen aus Schopfloch und Umgebung.

 

     

V.l.n.r.: Helmut Peschke, Rüdiger Schmidtke (Box-Europameister), 

Guido Kretschmar (Zehnkampf-Weltrekordler) und Jürgen Knauer. 

Rüdiger Schmidtke mit Konrad Pflanz und Guido Kretschmar mit

Markus Pflanz  v.l.n.r. spielten Doppel.   

 

 Die lange Vereinsfreundschaft zwischen Feuchtwangen und Wassertrüdingen wird gepflegt

Wassertrüdingen gewinnt den Bixbie - Cup im Juli 2005 in Feuchtwangen

     

Sie bestimmen seit vielen Jahren das Tennisgeschehen in Wassertrüdingen

und Feuchtwangen: v.l.n.r.: Gunther Streitenberger, Helmut Peschke,

Günther Wagner, Gerhard Riedel und Konrad Pflanz.

Tolle Stimmung auch bei den Feuchtwangern, obwohl Wassertrüdingen

den Bixbie-Pokal gewonnen hat.

              

      

Bei einem wunderschönen Sommerabend wird die langjährige Freundschaft zwischen den Vereinen gepflegt.

 

      

 

      

Zwei alte Bekannte aus Feuchtwanger Zeiten: Links Günther Wagner

(früherer 1. Vorsitzender der TuS-Tennisabteilung und langjähriger

Stammspieler in den ersten Mannschaften des TuS) mit Tennisgröße

Gerhard Riedel "Bixbie eins", dem Stifter des Wanderpokals.

Was wäre eine Tennisveranstaltung ohne den Einsatz von Bixbie.

Mit seiner Gitarre bringt er die Tennisfreunde von Feuchtwangen

 und Wassertrüdingen wieder richtig in Schwung.

Die Herren 50 - Mannschaft belegte 2.Platz in der Bezirksklasse 1

Hinten v.l.: Konrad Pflanz, Erwin Krommer, Manfred Jechnerer, Dr. Wolfgang Kelm

und Helmut Peschke Vorne v.l.: Rainer Treu und Bernd Meyer.

 

Sehr gut besuchtes und organisiertes Tenniscamp 2005 auf unserer Anlage

    

      

 

Wir feiern den 80. Geburtstag mit Herbert Axmann 

 

Ehrenurkunde der Tennisabteilung an Gerhard Wirth

      

Chef der Donnerstagsrunde Josef Stumpf, gratuliert im Namen

der Tennisfreunde dem  treuen Donnerstagsspieler "Herbie"

zum 80. Geburtstag und überreicht Blumen für seine Carola und

eine kleine Aufmerksamkeit.

Sportwart Josef Stumpf überreicht Gerhard Wirth die Ehrenurkunde

der Tennisabteilung für 50 Jahre aktiven Tennissport und für die

vielen Verdienste, die Hardl als langjähriges Vorstandsmitglied vor

allem bei der Entstehung der heutigen Tennisanlage geleistet hat.

 

Die großen Verdienste von Gerhard Wirth wurden gewürdigt

Seit 50 Jahren aktives Mitglied in der Tennisabteilung

Bericht in der FLZ vom 16. September 2005

Zwei TuS- Teams schafften den Aufgstieg    

Aufstieg der Herren 60 - Mannschaft in die Bezirksklasse
Aufstieg der Knabenmannschaft in die Kreisklasse 1

      

V.l.n.r.: Karl Häberlein, Egon Kelm, Richard Fendt, Gerhard Mannert,

Josef Stumpf, Udo Lorenz, Walter Bald und Uli Hruschka. 

Sportwart Josef Stumpf mit Steffen Grund, Stefan Neddermann,

Kai Bischoff und Maximilian Baumann.

 

Die TuS - Senioren siegen beim Doppel-Pokal-Turnier in Bad Windsheim (im August)

 

      

Mannschaftsführer Karl Häberlein nimmt der wunderschönen

Siegerpokal für die TuS - Senioren entgegen.

Die Feuchtwanger Truppe spendet Beifall für das seit vielen

Jahren hervorragend organisierte Turnier.

 

     

Die Siegermannschaft von Bad Windsheim v..l.n.r.: Helmut Peschke,

Thomas Oppel, Günther Müller, Mannschaftsführer Karl Häberlein,

Josef Stumpf und Konrad Pflanz.

Viel Lob für die tolle Organisation des traditionsreichen Turniers

und natürlich ein Gastgeschenk vom TuS gab es für Edwin und

seine Helfer.

Bericht in der FLZ vom 16. September 2005

 

Mooswiese und Mooswiesen-Schleifchen-Turnier im September 2005

 

     

 

     

Sieg für Dr. Klaus Wolf gegen Dr. Simone Weber

Die Tennisabteilung beteiligt sich am Mooswiesenfestzug

Wagen Nr. 14:  "Was übrig blieb nach 30 Jahren Krieg"

           

Italienischer Abend im Tennisheim

mit Ehrung der Vereinsmeister (November 2005)

      

Vorsitzender Helmut Peschke (links) gratulierte den siegreichen Jugendlichen. 

Hinten v.l.n.r.: Claudia Blank, Janine Reinhardt, Nina Reinhardt, Kai Bischoff, 

Maximilian Baumann (VM Knaben) und Stephan Neddermann (2.bei Knaben) 

Vorne v.l.n.r.: Lena Eberlein, Joachin Beck (VM Bambini), Jan Bischoff (2.Platz 

Bambini),  Timo Lechner (3.Platz Bambini) und Nicolas Pötzl (3. Platz Bambini)

Bei den Vereinsmeisterschaften überzeugten bei den Erwachsenen hinten

v.l.n.r.: Erwin Krommer (3.Platz Herren 50), Manfred Jechnerer (2.Platz Her-

ren 50), Willy Möller (2.Platz im Mixed), Dr. Klaus Wolf (VM Mixed) und Konrad

Pflanz (VM Herren 50). Vorne v.l.n.r.: Sieglinde Wolf (3. Platz Damen und

2. Platz im Mixed), Dr. Simone Weber (VM Damen und VM im Mixed) und

Dr. Jeanette Kelm (2.Platz Damen und VM im Mixed). Es fehlen Florian Krommer

(VM Herren), Daniel Rudek (2. Platz Herren) und Uli Peschke (3.Platz Herren).

         

Baximilian Baumann wird Vereinsmeister

bei den Knaben

Kai Bischoff belegt den 3.Platz bei den Knaben

Nina Reinhardt siegt bei den Mädchen

    

      

Richard erzählt bestimmt einen guten Witz !
"Na ja, ....    immer diese Frauenthemen !"

        

      

Angeregte Unterhaltung und gute Stimmung herrschte bei dieser sehr gut besuchten Veranstaltung.

 

Bericht in der FLZ vom 08. Dezember 2005

Saisonabschlussfeier 2005

Nikolausturnier mit Weihnachstfeier im Dezember 2005

 

Mit großem Eifer und mit viel Freude waren unsere jungen Nachwuchsspieler dabei.

 

Sportlerehrung für das Jahr 2005 im Kasten (14. Januar 2006)

 

Aufstieg der 2. Herrenmannschaft in die Kreisklasse 1

 

Aufstieg der 2. Herrenmannschaft in die Kreisklasse 1

 
  Wie die Orgelpfeifen stehen sie da !
 
Sie bildeten der Kern der erfolgreichen 2. Herrenmannschaft

 

Tennisjahr 2006

 

Bericht in der FLZ vom 21. März 2006

3. Platz beim Pokal-Turnier um den Bechhöfer Pinsel

Für große Erheiterung beim tradtionellen Pokalturnier um den Bechhöfer Pinsel sorgte

der Feuchtwanger Mannschaftsführer Uli Peschke, als er sich als Preis für den 3. Platz

den Bechhöfer Pinsel schnappte und ihn wie der tatsächliche Sieger hochhielt.

 Dieter Seifert (im Bild links) hebt schon protestierend den Finger.

 

1. Herren 50 - Mannschaft schafft den Klassenerhalt in der Bezirksliga



 Nach dem Aufstieg der 1. Herren 50 - Mannschaft in die Bezirksliga im Jahr 2005 war der

Klassenerhalt die erkärte Zielsetzung im Sportjahr 2006,  was den TuS-Herren auch im letzten Spiel

gegen den Ex-Bayernligaverein TC Rot-Weiß Eichstätt mit einem knappen 5:4 -Sieg gelang.

 

Abgekämpft, aber glücklich über den bei größter Hitze erzielten hauchdünnen 5:4 - Erfolg

gegen den Favoriten TC Rot-Weiß Eichstätt, was den Nichtabstieg bedeutete, traten die

die Herren 50 - Spieler zum Erinnerungsfoto an. V.l.n.r.: Konrad Pflanz, Helmut Peschke,

Rainer Treu, Manfred Jechnerer, Erwin Krommer, Dr. Wolfgang Kelm und Bernd Mayer.

  

3. Platz für unsere Bambinimannschaft beim Freundschaftscup 2006

      mit unseren Nachbarvereinen auf unserer Tennisanlage

Den 3.Platz erreichte unsere Bambinigruppe beim Freundschaftscup 2006. Hinten v.l.n.r.:

 Niklas Groß, Timo Lechner, Nikolai Schühlein, Nicolas Pötzl, Janik Behlert und Markus Hirsch.

 Vorne v.l.n.r.: Ann-Katrin Lehner und Clara Grießhammer.

 

Traditionelle Radtour der Tennisabteilung 2006

Die Radtour führte die Tennisspieler dieses Jahr nach Wittelshofen

 

TuS - Senioren wiederholen Vorjahressieg in Bad Windsheim

      

Mannschaftsführer Karl Häberlein nimmt den begehrten Bürgerbräu - 

Wanderpokal entgegen.

Die erfolgreiche Doppelmannschaft vom TuS Feuchtwangen stehend v.l.:

Uli Hruschka, Egon Kelm, Josef Stumpf, Karl Häberlein, Thomas Oppel, Helmut

Peschke und Walter Bald. Vorne v.l.n.r.: Richard Fendt und Willy Möller.

                                                   

     

Nach dem Pokalerfolg wurde auf dem Weinfest in Ipsheim ausgiebig gefeiert !!

            

                         

      

Bis Mitternacht hielt sich die gut aufgelegte Feuchtwanger Truppe beim Weinfest auf.

Mooswiesen - Schleifchen - Turnier 2006

 

     

Viel Freude hatten die Teilnehmer beim diesjährigen Mooswiesen-

Schleifchen-Turnier 2006.

Peter Krommer (2. von rechts) gewann den "Schleifchen-Pokal".

 

zurück zum Seitenanfang