Training
     
 

 Jugendarbeit ist die beste Investition in die Zukunft eines Vereins

 
     
                 

   

Training der Feuchtwanger Tennisjugend in der vereinseigenen Tennishalle:

 

Trainingszeiten von Oktober 2018 bis April 2019   Trainingsgebühren für Kinder und Jugendliche
     
Montag:   15.00 - 17.00 Uhr      Das Sommertraining ist kostenlos!
     
Freitag:    14.00 - 17.00 Uhr   Das Wintertraining von Oktober 2018 bis April 2019 kostet:
     
 

Für Kinder bis einschließlich 10 Jahre:       70,00 €

Für Kinder von 11-18 Jahre:                       80,00 €

 

Ansprechpartner: Helmut Peschke (Tel. 09852/1575)

          

             

Zum Aufwärmen gibts einen Rundlauf
Heute wird mal mit der Ballwurfmaschine trainiert !

                                                                         

"Talentinos" - das neue Erfolgskonzept!

Talent steckt in jedem Kind, denn es möchte sich bewegen, spielen und etwas erleben.

Die Tennisabteilung im TuS Feuchtwangen hat sich deshalb zum Hauptziel gesetzt:

Tennis erlernen – spielen – erleben!

Wie können wir Kinder und Jugendliche für Tennis begeistern? Wie vermitteln wir Tennis spielerisch, mit viel Spaß und tollen Ballwechseln von Anfang an? Und wie sichern wir die Zukunft unserer Vereine? Drei Fragen, auf die der Bayerische Tennisverband eine Antwort hat:   Mit den „Talentinos“!

Der Name ist Programm. „Talentinos“ ist ein attraktives Jugendkonzept, das Kinder und Jugendliche zwischen sechs und 14 Jahren dazu animieren soll, ihr Tennistalent zu entdecken und spielend Tennis zu lernen. Tennis ist toll – das zeigt der BTV mit den „Talentinos“ auf verschiedene Art und Weise. Mal bunt, mal witzig, mal cool, aber immer kindgerecht.

Die Zukunft des Tennissports ist bunt. Rote, orange und grüne Bälle sowie unterschiedliche Platz- und Schlägergrößen ermöglichen schnellen Spaß am Spiel. Play + Stay heißt  die von der ITF ins Leben gerufenen Methode:    Einfach nur Spielen!

„Kinder wollen gleich richtig loslegen können. Sie auf spielerische Art zu fördern und zu motivieren, ist ein zentrales Element der „Talentinos“.  „Wir bauen in die Lernverlaufsphasen viele Teilschritte ein, die den Kindern stets einen Überblick über ihren aktuellen

Leistungsstand geben. Auf einem speziellen Erfolgsposter können die Kinder ihre individuelle Entwicklung selbst dokumentieren – und haben damit auch einen tollen Blickfang in ihrem Kinderzimmer.“

Weitere Informationen findet man unter www.talentinos.de  

Bilder vom Jugendtraining von gestern und heute:

M ä d c h e n - T r a i n i n g s g r u p p e n

 

 

Oktober 2018: Trainer Willy Möller mit Silvana Barani, Lene Abel, Emma Mayer und Milla Neidenberger (von links).

T a l e n t i n o - T r a i n i n g s g r u p p e n

 

     

Vereinsmeisterschaft 2018 der Talentinos mit Trainern v. l.: Florian Krommer, Samuel Wallewein,

Leo Trumpp, Sem Trumpp, Linus Hähnlein, Anton Hedler, Leo Gottwald, Niklas und Wolfram Badewitz. 

Nikolausturnier der Talentinos 2018. Hinten v.l.: Trainer Helmut Peschke, Noel Bock, Linus Hähnlein, Sem Trumpp, Leo Gottwald, Tim Kruse, Trainer Wolfram Badewitz und Leo Trumpp. Davor v.l.: Anton Hedler

und Samuel Wallewein. Ganz vorne: Niklas Badewitz.

                                                                                                             

                                                                           

    

Das ist unsere "Talentinogruppe" 2017 mit Trainer Willy Möller.

Daneben: Lene Abel, Thea Egerer, Lea Roth und Lisa Schmidt

Das war unsere "Talentinogruppe" 2012:  v.l.n.r.: Karl Schweizer,

 Finn Volland, Trainer Helmut Peschke und Alexander Kallina.   

 

            

Jakob Dillmann  2012
Luca Schweizer 2012
Die Talentinos mit Trainer Erwin Krommer (2012)

 

            

Nach dem Training gibt`s eine süße Belohnung (2012)
Die Talentinos (vorne) haben gerade im Hockeymatch gesiegt (2012)

 

 

Ist die kleine Helena Peschke unser nächster Talentino ?

 

    T r a i n i n g s g r u p p e   B a m b i n i  u n d  K n a b e n  (2012)

 

     

Die 1. Trainingsgruppe am Freitag ist bereit zum Aufwärmen ! 
Einheit zum Trainingsauftakt: "Beinarbeit und Schnelligkeit"

         

         

 

                    

Dominik Dick      
Ulrich Schödel 
Florian Binder
und Luca Behlert (vorne) sprinten zum Netz !

                     

Luca Behlert
Katharina Wolf  bei der Schlagvorbereitung und beim Ausschwung
  Florian Gemein  
Moritz Wolfram

                   

Dominik Dick
Noah Haas   
Ulrich Schödel  
Florian Binder

                                                                                                                                                                         

T r a i n i n g s g r u p p e    J u n i o r i n n e n   (2012)

Unsere spielstarken Juniorinnen haben sichtlich viel Spaß beim Tennistraining!

V.l.: Franziska Kümpers, Nina Jedlitschka, Rebecca Wolf, Ann-Katrin Lehner, Christina Wolf, Nina Haas und Ellen Grimme.

 

         

Schnelligkeit und Beinarbeit werden trainiert 
Nina Haas
Nach der anstrengenden Übung gibt es eine kurze Pause

             

              Rebecca Wolf prüft die Bespannung              
Rebecca Wolf  

Franziska Kümpers und Rebecca Wolf  machen Partnerarbeit

                                                                                   

                      

Trainer Helmut Peschke mit Christina Wolf (vorne) und Rebecca Wolf
Franziska Kümpers und Christina Wolf haben viel Spaß
Ellen Grimme

                                            

T r a i n i n g s g r u p p e   J u n i o r e n  (2012)

 

          

Alex Breitinger beim Volley am Netz
Nick Knirsch
Perfekter Volley von Alex Breitinger

           

Paul Meyer und Alex Breitinger beim Kleinfeld-Match
  Paul Meyer
Alex Breitinger (links) und Paul Meyer in Aktion

                                                                                     

             

Nick Knirsch und Alex Breitinger (rechts) beim Flugballtraining 
Kai Beuke
Nick Knirsch und Alex Breitinger (rechts)